Menü

Lassen Sie uns sprechen!

Sie haben eine Frage oder wollen unverbindlich einen Termin vereinbaren?
Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter 0711 4411577!

Unser Rückrufservice

Geben Sie Ihre Daten ein – wir rufen Sie schnellstmöglich zurück!


Unsere Sprechzeiten

Mo. 08:00 – 18:00 Uhr
Di. 08:00 – 18:00 Uhr
Mi. 08:00 – 20:00 Uhr
Do. 08:00 – 20:00 Uhr
Fr. 08:00 – 18:00 Uhr

Ihr Kontakt zur Praxis

Sie möchten mit uns Kontakt aufnehmen? Nutzen Sie unser Kontaktformular oder rufen Sie uns einfach an!

Zum Kontaktformular
Telefon: 0711 4411577

Stressfrei im Zahnarztstuhl: So funktioniert die Behandlung mit Lachgas

3. Juli 2018 | Beitrag

Lachgas wirkt schmerzlindernd und entspannend. Wo vorher noch ein rasender Puls und eine kurze Atmung vorherrschten, entsteht Raum für Harmonie und Wohlbefinden. Vor allem für Angstpatienten ist Lachgas daher eine sehr gute Alternative, um die Behandlung im Zahnarztstuhl völlig stressfrei zu erleben.

Das sind die Vorteile einer Behandlung mit Lachgas

  • entspannte und schmerzfreie Behandlung
  • stark reduziertes Angstempfinden
  • angenehme Anwendung – keine Würge- oder Schluckreflexe
  • stets passende Dosierung – keine Überdosierung möglich
  • individuelle Regelung der Betäubungsintensität
  • schnelle Wiederherstellung der Verkehrstüchtigkeit

So läuft die Behandlung mit Lachgas ab

Sie atmen das Gemisch aus Lachgas und Sauerstoff über eine Nasenmaske ein, die Ihnen vor der Behandlung aufgesetzt wird. Bereits nach den ersten Atemzügen bauen Sie eine Distanz zu dem Geschehen auf. Gleichzeitig verringert sich das Schmerzempfinden. Auch der Würge- und Schluckreiz wird gedämmt, sodass Sie die Behandlung entspannt erleben. Sie bleiben jedoch während der gesamten Behandlung ansprechbar und sind immer in der Lage, mit uns zu kommunizieren.

  • Übrigens: Lachgas kann nicht überdosiert werden. Das Gerät enthält eine eingebaute Sperre, die ein Zuviel des Gases verhindert.

Ein weiterer positiver Effekt bei der Behandlung mit Lachgas ist übrigens, dass die Wirkung innerhalb weniger Minuten aufgehoben ist. Nach der Behandlung können Sie die Praxis sicher und ohne Begleitperson verlassen. Was bleibt, sind schöne, gesunde Zähne.