Menü

Lassen Sie uns sprechen!

Sie haben eine Frage oder wollen unverbindlich einen Termin vereinbaren?
Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter 0711 4411577!

Unser Rückrufservice

Geben Sie Ihre Daten ein – wir rufen Sie schnellstmöglich zurück!


Unsere Sprechzeiten

Mo. 08:00 – 18:00 Uhr
Di. 08:00 – 18:00 Uhr
Mi. 08:00 – 20:00 Uhr
Do. 08:00 – 20:00 Uhr
Fr. 08:00 – 18:00 Uhr

Ihr Kontakt zur Praxis

Sie möchten mit uns Kontakt aufnehmen? Nutzen Sie unser Kontaktformular oder rufen Sie uns einfach an!

Zum Kontaktformular
Telefon: 0711 4411577

Einfach erklärt von Ihrem Zahnarzt in Stuttgart: So funktioniert der Heil- und Kostenplan (HKP)

14. Dezember 2018 | Beitrag

Der Heil- und Kostenplan ist für Patienten nicht immer leicht nachzuvollziehen. Doch wir möchten, dass Sie immer wissen, was auf Sie zukommt und verstehen, warum wir etwas so tun. Daher erklären wir Ihnen in unseren News, wie der Heil- und Kostenplan funktioniert.

Was ist ein Heil- und Kostenplan?

Wenn bei Ihnen eine Behandlung mit Zahnersatz oder Zahnimplantaten geplant ist, erhalten Sie von uns vorher einen Heil- und Kostenplan, kurz HKP. In diesem Dokument finden Sie alle notwendigen Informationen auf einen Blick:

  • Angaben zum Zustand des Gebisses
  • Einzelne Schritte der Therapieplanung
  • Zusammensetzung der voraussichtlichen Behandlungskosten
  • Befunde über Festzuschüsse der Krankenkasse
  • Bestätigung eines Gutachters
  • Herstellungsort des Zahnersatzes

Diese Informationen benötigt Ihre Krankenkasse, um die Zuschüsse zum Zahnersatz festlegen zu können.

Wie lese ich einen Heil- und Kostenplan?

Der Heil- und Kostenplan besteht aus zwei Teilen: Teil 1 enthält alle wichtigen Angaben für Ihre Krankenkasse. Teil 2 müssen Sie nur ausfüllen, wenn Sie eine Behandlung wünschen, die von der Regelversorgung abweicht und deren Kosten nicht von der Krankenkasse übernommen werden.

Kosten für Zahnersatz in Stuttgart mit Befund des gesamten Gebisses festlegen

Mithilfe eines Zahnschemas trägt der Zahnarzt den Befund und den aktuellen Zustand der Zähne ein. Wenn an einer Stelle ein Zahn fehlt, notieren wir dort ein “f”. In der Zeile “R” wird die Regelversorgung für den fehlenden Zahn festgelegt – also die Grundversorgung, die im Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkasse vorgesehen ist.

INFOS:
Endlich wieder feste Zähne: Zahnersatz auf Implantaten aus Stuttgart

Wenn Sie sich für eine andere Lösung als die Regelversorgung entschieden haben, hält der Zahnarzt das in der Zeile “TP” fest. Die Kosten für Zahnimplantate zum Beispiel werden in den meisten Fällen nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen, da Zahnimplantate keine Regelversorgung sind. Seit 2005 zahlen die gesetzlichen Krankenkassen jedoch einen Festzuschuss für Zahnersatz – in der Regel sind das 50 Prozent der Kosten für die Regelversorgung.

Behandlungskosten für Zahnimplantate aus Stuttgart auf einen Blick

Im Abschnitt “Kostenplanung” stehen die voraussichtlichen Gesamtkosten Ihrer Behandlung. Wenn Sie sich für Zahnimplantate entschieden haben, hängt die Summe für Ihre Behandlung von verschiedenen Faktoren ab:

  • Anzahl der Implantate
  • Kosten für den Zahnersatz
  • Herstellungskosten im Labor
  • Arzthonorar
  • Komplexität des Eingriffs
  • Zusätzlich notwendige Leistungen wie Röntgendiagnostik

Privatleistung gegen Regelversorgung

Wie bereits erwähnt, müssen Sie den zweiten Teil nur ausfüllen, wenn Sie sich eine andere Versorgung als die gesetzlich vorgesehene wünschen – also zum Beispiel ein Zahnimplantat statt einer Brücke.
Dafür tragen wir die Kosten der geplanten Versorgung in den Heil- und Kostenplan ein, inklusive Zuschüsse der Krankenkasse und Ihren Eigenanteil.

Am Ende erhalten Sie einen direkten Vergleich zwischen Kosten für die Regelversorgung und Kosten für eine Privatleistung!

Wie reiche ich den Heil- und Kostenplan ein?

Wenn wir den Heil- und Kostenplan ausgefüllt haben, senden wir ihn an Ihre Krankenkasse. Nachdem die Festzuschüsse bewilligt wurden, übermitteln wir den HKP an Sie weiter. Jetzt können Sie sich in Ruhe mit den Details Ihrer geplanten Behandlung auseinandersetzen und die anfallenden Kosten abschätzen!

Bei Fragen sind wir natürlich jederzeit für Sie da!

Einfach erklärt:
So funktioniert der Heil- und Kostenplan (HKP). Noch Fragen? Wir helfen Ihnen weiter: 0711 4411577.