Menü

Lassen Sie uns sprechen!

Sie haben eine Frage oder wollen unverbindlich einen Termin vereinbaren?
Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter 0711 4411577!

Unser Rückrufservice

Geben Sie Ihre Daten ein – wir rufen Sie schnellstmöglich zurück!


Unsere Sprechzeiten

Mo.08:00 – 18:00 Uhr
Di.08:00 – 18:00 Uhr
Mi.08:00 – 20:00 Uhr
Do.08:00 – 20:00 Uhr
Fr.08:00 – 18:00 Uhr

Ihr Kontakt zur Praxis

Sie möchten mit uns Kontakt aufnehmen? Nutzen Sie unser Kontaktformular oder rufen Sie uns einfach an!

Zum Kontaktformular
Telefon: 0711 4411577

Zahn-Lexikon

Zähneknirschen Stuttgart: So schaffen Sie Abhilfe

Zähneknirschen wird in Fachkreisen auch Bruxismus beziehungsweise Zähnepressen genannt. Fast jeder fünfte Mensch knirscht unbewusst und vorwiegend nachts mit den Zähnen. Hervorgerufen wird dies durch eine Fehlbelastung der Zähne. Der größte Teil der Menschen (Frauen zwischen 30 und 45 Jahren) knirschen jedoch unbewusst mit den Zähnen, meist auf Grund von seelischen und psychischen Belastungen. In seltenen Fällen knirschen Personen auch tagsüber. Im Gegensatz zu Erwachsenen ist das Zähneknirschen bei Kindern normal, denn so werden die Zähne während des Zahnwechsels aufeinander abgestimmt, bis die Kauflächen von Unter- und Oberkiefer zueinander passen.

Menschen die mit den Zähnen knirschen, haben häufig Kiefer,- Kopf- und Nackenschmerzen, da sich die Muskeln währen des Zähneknirschens verhärten und verspannen. Die Zähne beißen fest ineinander, wobei der Kiefer mahlt. Mit einer Behandlung durch Schienen kann man den Beschädigungen am Zahnhalteapparat, der Kaumuskulatur und den Zähnen entgegenwirken. Der Auslöser „Stress“ kann allerdings nur mit Entspannungsübungen gelindert werden.

Durch den enormen Druck auf die Zahnreihen von mehr als 100 Kilogramm pro Quadratzentimeter kann es auf Dauer zu schweren Folgeschäden kommen. Durch die mangelnde Durchblutung bildet sich das Zahnfleisch zurück und Zähne können sich lockern. Empfehlenswert ist es, sich die Zähne vom Zahnarzt begutachten zu lassen. Es lässt sich schnell erkennen, ob man selbst mit den Zähnen knirscht. Auch Ihre Zahnarztpraxis Dr. Pfitzer berät Sie gern.

Zurück zum Zahnlexikon