Menü

Lassen Sie uns sprechen!

Sie haben eine Frage oder wollen unverbindlich einen Termin vereinbaren?
Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter 0711 4411577!

Unser Rückrufservice

Geben Sie Ihre Daten ein – wir rufen Sie schnellstmöglich zurück!


Unsere Sprechzeiten

Mo. 08:00 – 18:00 Uhr
Di. 08:00 – 18:00 Uhr
Mi. 08:00 – 20:00 Uhr
Do. 08:00 – 20:00 Uhr
Fr. 08:00 – 18:00 Uhr

Ihr Kontakt zur Praxis

Sie möchten mit uns Kontakt aufnehmen? Nutzen Sie unser Kontaktformular oder rufen Sie uns einfach an!

Zum Kontaktformular
Telefon: 0711 4411577

Implantat-Fakten Zahnersatz nach dem Vorbild der eigenen Zähne – hoch funktionaler Zahnersatz und optischer Blickfang zugleich!
Info-Überblick
x

Zubeißen, als wären es die eigenen Zähne! Wie das funktioniert?

Mithilfe einer künstlichen Zahnwurzel, dem sogenannten Zahnimplantat, können Zahnkronen, Prothesen oder Brücken am Kiefer befestigt werden. Das Zahnimplantat übernimmt dann als Träger von Zahnersatz die Funktion der echten Zahnwurzel.

Optik und Funktion überzeugen

Zahnimplantate sind in vielen Bereichen ein sinnvoller Ersatz bei fehlenden Zähnen, denn sie gewährleisten eine gute ästhetische und phonetische Wirkung bei optimaler Funktionalität.

Am weitesten verbreitet ist heute das rotationssymmetrische Implantat, das auch Schraubenimplantat genannt wird. Sein Querschnitt ist kreisrund. Die Implantate sind im Schnitt zwischen sechs und 20 Millimeter lang und haben einen Durchmesser von zwei bis sieben Millimeter.

Am häufigsten wird hochreines Titan für die Implantate verwendet, da dieses Material besonders gewebefreundlich ist und sich schon nach drei bis sechs Monaten mit dem Gewebe des Kieferknochens verbindet. Dann ist dieser Verbund auch bereits voll belastbar.

Sie möchten mehr Infos haben?

Implantatgetragener Zahnersatz kann Ihr Leben verändern. Vereinbaren Sie jetzt einen Termin unter Telefon: 0711 4411577.

Zurück
Unterthema wählen

Zahnimplantate aus Stuttgart-Heumaden: Mehr Wissen zu den künstlichen Zahnwurzeln

Ihre Zahngesundheit liegt uns am Herzen. Deshalb möchten wir Ihre natürlichen Zähne so lange wie möglich erhalten. Wenn wir aber Zähne und komplette Zahnreihen unserer Patienten ersetzen müssen, dann möglichst mit Zahnersatz auf Implantaten.

Mit einem vergrößerten Modell eines Zahnimplantats zeigt der Zahnarzt Dr. med. dent. Hanns Joachim Pfitzer seinem Patienten die Möglichkeiten und Vorteile von Zahnimplantaten aus der Zahnarztpraxis Dr. Pfitzer in Stuttgart

Jetzt Termin vereinbaren!

Möchten Sie erfahren, wie sich Ihr Alltag durch „Feste Zähne“ verändert? Das Team um Dr. med. dent. Hanns Joachim Pfitzer ist für Sie da.

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin unter Telefon: 0711 4411577.

Zahnimplantate aus Stuttgart: Lösungen für alle Fälle

Mal ist es eine einzelne Lücke, mal ein zahnloser Kiefer: Mit Zahnersatz auf Implantaten haben wir in der Regel immer die passende Lösung!

  • Mit dem Implantat (oder der künstlichen Zahnwurzel) und der Krone oder Brücke können wir Ihre eigenen Zähne komplett ersetzen.
  • Mit Implantaten schaffen wir Zahnersatz nach dem Vorbild Ihrer eigenen Zähne.
  • Wir müssen keine gesunden Zähne beschleifen, um Brücken zu befestigen.
  • Implantate bieten Ihnen wieder Sicherheit, Genuss, Gesundheit und Lebensqualität.

Unsere Zahnimplantate aus Stuttgart sind von höchster Qualität gefertigt, wachsen ohne Beschwerden in den Knochen ein und erfüllen dort über viele Jahre hinweg zuverlässig ihre Aufgabe.

Mit Ihren neuen Zahnimplantaten können Sie dann auch wieder:

  • alles essen, was Ihnen schmeckt,
  • endlich wieder beherzt lachen,
  • mit klarer Aussprache verständlich reden und
  • sich endlich wieder sicher fühlen.

Unter welchen Voraussetzungen können Zahnimplantate eingesetzt werden?

Grundvoraussetzung: Gesundes Zahnfleisch

Die Basis für Zahnimplantate – wie auch für gesunde eigene Zähne – ist gesundes und entzündungsfreies Zahnfleisch. Denn die Zahnimplantate benötigen eine ausreichende Menge stabiler Knochensubstanz, damit sie fest in den Kiefer einwachsen können.

Zahnfleischerkrankungen behandeln

Sind Zahnfleisch oder Zahnhalteapparat entzündet – wir sprechen hier von Gingivitis und Parodontitis –, kann Zahnausfall drohen. Denn bei beiden Erkrankungen zerstören Bakterien Zahnfleisch und Kieferknochen.

In diesem Fall müssen wir zunächst die Entzündungen behandeln. Mit der professionellen Zahnreinigung (PZR), durch lasertechnologische und mikrochirurgische Verfahren können wir die Entzündung des Zahnfleisches und des

Künstlicher Knochenaufbau

Ist trotz gesunden Zahnfleisches nicht genügend stabile Knochensubstanz vorhanden, um die Zahnimplantate im Kiefer dauerhaft zu verankern, können wir unterschiedliche Knochenaufbaumaterialien in den Kieferknochen einbringen und ihn somit wieder stabilisieren.

Dr. med. dent. Hanns Joachim Pfitzer erklärt in seiner Zahnarztpraxis in Stuttgart einem älteren Patienten die Voraussetzungen für Zahnimplantate in der Zahnarztpraxis Dr. Pfitzer in Stuttgart

FAQ – Häufige Fragen zur Implantation

  • Welche Zähne lassen sich durch ein Zahnimplantat ersetzen?

    Mit einem Implantat lassen sich sowohl Frontzähne als auch Backenzähne ersetzen. Auch bei totalem Zahnverlust bilden Implantate eine bewährte Alternative zur herausnehmbaren Prothese.

  • Woraus besteht ein Zahnimplantat?

    In der Zahnmedizin steht der Begriff Implantat für eine künstliche Zahnwurzel aus Titan oder Keramik, die verloren gegangene Zahnwurzeln ersetzen. Meist wird aufgrund der guten Festigkeit und der sehr guten Biokompabilität der Werkstoff Titan eingesetzt. Auch bei uns in Stuttgart kommen besonders häufig Zahnimplantate aus Reintitan zum Einsatz, dann sie gelten als sehr verträglich und widerstandsfähig. Die Kombination aus beiden Eigenschaften macht sie zum idealen Implantat, das in den Kieferknochen eingesetzt werden kann.

  • Wie werden die Implantate eingesetzt?

    Die Implantate werden unter örtlicher Betäubung in den Kiefer eingebracht, verwachsen dort mit dem Knochen und bilden ein stabiles Fundament für die Befestigung von Implantatkronen oder implantatgetragenen Zahnbrücken. Auch bei totalem Zahnverlust bilden Implantate eine bewährte Alternative zur herausnehmbaren Prothese.

  • Was macht die Optik der Stuttgarter Zahnimplantate aus?

    Ein Zahnimplantat muss auch optisch in die Zahnreihe passen. Schließlich soll aus der Entfernung nicht zu erkennen sein, dass der Patient ein Implantat trägt. Deshalb ist die Zahnkrone von großer Bedeutung. Unsere Zahnmediziner achten darauf, dass die Zahnkrone in Form und Farbgebung perfekt zur natürlichen Zahnsubstanz passt. Der Patient hat damit die Gewissheit, dass aus seinem hoch-funktionalen Zahnersatz auch ein optischer Blickfang wird. Unsere modernen Zahnimplantate halten heute viele Jahrzehnte. Somit sind sie die ideale Lösung für alle, die einzelne Zähne dauerhaft ersetzen wollen. Da sie auch optisch ein Highlight sind, kommt ihnen in der Zahnmedizin eine immer größere Bedeutung zu.

  • In welchem Alter können Implantate eingesetzt werden?

    Sobald das Knochenwachstum abgeschlossen ist, können wir Zahnimplantate einsetzten. Dies ist meist zwischen dem 18. und 20. Lebensjahr der Fall. Eine der wichtigsten Voraussetzungen dafür ist neben gesundem Zahnfleisch auch ein stabiler Kieferknochen.

  • Zahnimplantate und Zahnersatz im Alltag

    Implantate setzen wir im Oberkiefer und im Unterkiefer unserer Patienten mit einem sehr schonenden Verfahren ein. Titanimplantate gehen nach rund drei bis sechs Monaten eine feste Verbindung mit dem Kieferknochen ein, sodass der passende Zahnersatz befestigt werden kann. Ob der Zahnersatz fest verschraubt oder herausnehmbar ist, das entscheiden wir gemeinsam – nach medizinischer Situation und Patientenwunsch.

  • Wie wichtig ist die Allgemeingesundheit?

    Auch der allgemeine Gesundheitszustand spielt eine Rolle. Doch selbst Diabetiker oder Menschen mit Osteoporose können heute Zahnimplantate erhalten. Hier sprechen wir uns eng mit den behandelnden Fachärzten ab. Selbst bis ins hohe Alter ist die Versorgung mit Zahnersatz auf Implantaten möglich. So ist herausnehmbarer Zahnersatz dank der Implantologie in vielen Fällen vermeidbar.

  • Wie wichtig ist die Prophylaxe für den Langzeiterfolg?

    Um den Langzeiterfolg von Implantationen, Zahnersatz und Zahnfleischbehandlung zu sichern, ist die intensive und regelmäßige Mundhygiene nötig. Mit unserem individuellen Vorsorgeprogramm in unserer Praxis schaffen wir gemeinsam mit Ihnen beste Voraussetzungen für einen dauerhaften Behandlungserfolg.

schlitten

Unser Team sagt Dankeschön für Ihr Vertrauen in unsere Praxis und in unsere Arbeit! Wir wünschen all unseren Kunden, Partnern und Freunden von Herzen ein friedvolles Weihnachtsfest und einen wunderbar harmonischen Jahreswechsel!